So, also ich möchte mir auch mal kurz Luft machen. Die Gesobau lässt ja nun überall neue Spielplätze bauen, teilweise sind sie auch schon fertig aber noch nicht abgenommen und dementsprechend noch eingezäunt. In letzter Zeit sehe ich immer wieder Kinder die sich an den Zäunen durchschleichen und dann dort rum toben. Ja Kinder sind halt neugierig und ungeduldig, ja sie haben momentan nicht viel Spielmöglichkeiten… Aber ,die sind ja nicht ohne Grund noch eingezäunt und wenn ich dann sehe das sogar Eltern mit ihren Kindern dort spielen und klettern, finde ich das sehr respektlos. Anstand hat man ihnen wahrscheinlich auch nicht beigebracht. Wenn ich sehe das es abgesperrt ist, habe ich dort auch nichts verloren. Aber das sind dann diejenigen die am lautesten schreien wenn etwas passiert. Genauso wie man so frech sein kann auf einem abgesperrten, neugestalteten Spielplatz, mit der ganzen Familie einen Geburtstag zu feiern. Ich finde das sehr unverschämt. So das musste ich jetzt mal los werden. Bin ich denn die einzige die so denkt? Gesobau wurde versucht anzurufen aber da ging keiner ans Telefon.

Ps: Ja ich habe selber Kinder. Erschreckend finde ich auch, wenn man dann was sagt, das sie bitte da runter kommen sollen, bekommt man als Antwort von den KINDERN : halt die fresse, halt die schnauze…..

Zusatzinformation: Die Beitragsgrafik erreichte uns unabhängig von der Nachricht. Es geht im Beitrag allgemein um die neuen Spielplätze.

leserbeitrag

Email

Leserin

Von Leserin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.