In der Nacht vom 24. zum 25.11.2021 kam es gegen Mitternacht zu einem Brand in einem Wohnhaus am Dannenwalder Weg. Auf Grund der Größe (30qm Ausdehnung) des Feuers im vierten Stock, wurden zwei Personen mit einer Drehleiter gerettet und erlitten dabei Brand-/Rauchgasvergiftungen. Ein Mann wurde ins Krankenhaus transportiert, laut Feuerwehr und Polizei. Viele weitere Informationen zum Vorfall bekommt ihr auf der Twitter-Seite der Berliner Feuerwehr, der Facebook-Seite Polizeireporter, einem Beitrag der BZ und der Berliner Zeitung.

Du kennst die betroffenen Personen/Familien oder bist selbst betroffen? Dann melde dich bei uns und wir starten einen Sachspenden Aufruf. Die Menschen im Märkischen Viertel halten zusammen, ihr seid nicht alleine.

Es folgen ein paar Leserbeiträge von heute Nacht/Morgen:

Foto: Leser Azad
Foto: Leserin Ta Bu
Video: Leserin Antje


Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.