Beeinträchtigung des Straßenverkehrs wegen Straßenarbeiten

Zwischen dem 20.4. und 27.6.2022 war der Straßenverkehr am Senftenberger Ring west, in Höhe des Atriums eingeschränkt. Hier wurde die Querungshilfe/Mittelinsel, inklusive einige Leitungen unter der Straße erneuert und für den Zeitraum eine provisorische Ampel-/Lichtsignalanlage aufgestellt. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen:

Es folgt eine Foto-Dokumentation vom Umbau:

Update vom 28.6.2022 – Die provisorische Ampel-/Lichtsignalanlage wurde abgebaut. Der Senftenberger Ring (Höhe 80-92), ist nun also wieder auf beidseitig befahrbar.
Bis auf das sich die Arbeiten auf die andere Straßenseite verschoben haben, ist hier alles wie gehabt. Eine provisorische Ampel regelt immer noch den Verkehr und da lohnt es sich manchmal, den Senftenberger Ring andersherum zu befahren.
Wie zu erwarten war ist der Straßenverkehr, am Senftenberger Ring West, seit ein paar Tagen wieder eingeschränkt. Eine zweite Mittelinsel wird sicher nicht gebaut, sobald wir mehr wissen aktualisieren wir den Beitrag hier.

Die neue Mittelinsel ist fertig und die provisorische Ampel wurde entfernt. Wir wünschen euch eine gute Fahrt und möchten mal ganz nett drauf hinweisen: Es ist zwar kein Zebrastreifen, trotzdem darf man für Personen die auf der „Insel“ stehen gerne kurz anhalten.
Weil die Frage aufkam, leiten wir die mal eben weiter:
Wieso sind die neuen Mittelinseln (Querungshilfen), in der Höher nicht bodengleich? Wäre bestimmt entspannter für Menschen mit Beeinträchtigung, will man meinen. Die Antwort auf die Frage, gibt es in diesem Beitrag. Foto vom 17.5.2022
Auch eine Woche nach unserem letzten Update, sind die arbeiten auf der anderen Straßenseite noch nicht abgeschlossen. Das wird sich aber bestimmt bald ändern. Ob die Mittelinsel an der Calauer Straße auch erneuert wird? (Foto vom 10.5.2022)

Update zu den Arbeiten an der neuen Mittelinsel: Kurz gesagt, sie sind noch nicht abgeschlossen und die provisorische Ampeln noch in Betrieb. Höchstwahrscheinlich konzentrieren sich die Arbeiten in Kürze auf die andere Straßenseite (Foto vom 3.5.2022)

360° Panorama vom Standort:

Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.