Senftenberger Ring 35 und 35A – ein Neubauprojekt der GESOBAU AG

Zur Zeit entstehen 140 neue Mietwohnungen im Märkischen Viertel, am nordöstlichen Teil des Senftenberger Rings (Hausnummer 35 und 35A). Die 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen sollen, mit ihren „Gründächern“, zu einer umweltgerechten Stadtentwicklung beitragen. Es entstehen Wiesen-, Gemeinschafts- und Spielflächen, Stellplätze für PKWs (15 Stück) und 252 überdachte Fahrradabstellräume. Das folgende Panorama, zeigt die Bauarbeiten und wurde am 22.7.2020 erstellt:

Foto vom 2.3.2021

Durch Nutzung der bestehenden Grundstückszufahrt, der Modularen Unterkunft für Geflüchtete Menschen, bleibt das kleine Wäldchen (inklusive Carolaschiff 2.0) von den Baumaßnahmen unberührt. Die folgende Grafik/Fotomontage haben wir erstellt, um euch einen besseren Eindruck vom Bauvorhaben zu ermöglichen. Die beiden Gebäude befinden sich schließlich noch im Bau:

Foto vom November 2020

Mehr Informationen, kann man auf der Internetseite, der Gesobau entnehmen: https://www.gesobau.de/bauprojekte/neubau/senftenberger-ring-3535a.html

Foto vom 9. September 2020

Gedacht das war’s? Nein, laut eines Bebauungsplans, den wir im Internet gefunden haben, passen hier noch so einige Wohnhäuser ins Viertel. Die folgende Grafik haben wir erstellt um das ganze mal zu veranschaulichen:

Wir blicken auf die Gebäude der Tiefenseer Straße, ursprüngliche Quelle ist Google Earth Pro

Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.