Dank an Leserin Jenny, für den aktuellen Schnappschuss

Wir haben erst in der letzten Woche, über den Abbau der alten Kletterwand (Boulderanlage) an der Einmündung Wesendorfer Straße/Senftenberger Ring berichtet und schon gibt es ein kleines Update zu verkünden. Entgegen so mancher Spekulation, in den Kommentaren bei Facebook ist nun klar, hier entsteht kein neuer Parkplatz sondern ein neue Spielgelegenheiten für die kleinen im Märkischen Viertel.

Wir bedanken uns beim Sven K. für das Foto.

Unbestätigten ist immer noch warum die alte Kletterwand abgebaut wurde und wann die neuen Spielgeräte fertig sind, doch sobald wir eine Antwort erhalten haben teilen wir diese euch natürlich mit.

Überreste der alten Kletterwand (Boulder)

Falls hier jemand weniger unterwegs ist und sich jetzt fragt, was sich eigentlich genau dort vorher befunden hat, haben wir ein 360° Panorama von uns hinzugefügt. Es folgt ein Link zum ursprünglichen Facebook-Beitrag vom 2. September: https://business.facebook.com/maerkischesviertel/posts/3573594969342024

Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.