Eigentlich kennt fast jeder mindestens eine Person, die mit dem Haushalt überfordert ist und in manchen Lebenslagen, trifft es sogar einen selbst. Wie ergeht es dann nur den vielen älteren Menschen hier im Märkischen Viertel, die auf Grund geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung nicht mehr in der Lage sind den Haushalt zu bewältigen. Dafür gibt es Unternehmen wie MW Cleaning GmbH und einen Paragrafen im Gesetzbuch, man muss die beiden nur kennen und dafür ist dieser Beitrag hier gedacht:

Jedem Pflegebedürftigen, der zu Hause gepflegt wird, steht nach § 45b SGB XI der Entlastungsbetrag in Höhe von 125 € monatlich zur Verfügung. Dieser Betrag kann unter anderem für die Nutzung der vom Land Berlin anerkannten Angebote zur Unterstützung im Alltag verwendet werden. Sprich, für Reinigungsdienste, wie MW Cleaning GmbH.

Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn ob Reinigung oder Beratung, das qualifizierte Team von MW Cleaning GmbH bietet gleich alles zusammen, kommt direkt nach Hause und unterstützt z.B. bei der Beantragung von Verhinderungspflege. Die Beratungsbesuche, kann jeder in Anspruch nehmen, der nach Paragraf 37.3. einen Pflegegrad hat und zu Hause gepflegt wird, aber keinen Pflegedienst hat. Ruft gerne einfach mal an, Frau Wiedemann de Patchas die Fachkraft und examinierte Altenpflegerin (mit Schwerpunkt Pflegeberatung) nimmt sich sehr gerne Zeit für einen Hausbesuch. Das Angebot gilt nicht bei Kunden ohne Pflegegrad, es wird also nur über die Pflegegrade abgerechnet.

Viele weitere Informationen zum Angebot findet ihr im Flyer oder ruft gerne einfach an. Das nette MW Cleaning Team freut sich auf euren Anruf (Gerne könnt ihr auch via Whatsapp schreiben).

MW Cleaning GmbH
Thyssenstraße 7-17, 13407 Berlin – 0176 43228757 – Geschäftszeiten sind von Montag bis Samstag 9:00-15:00 Uhr. Das Team sucht übrigens noch Mitarbeiter, bei Interesse sendet eure Bewerbung gerne per Mail.

Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.