Überzeuge dich selbst und besuche das neue Bowlingcenter im Märkischen Viertel, vielleicht schon an diesem Wochenende. Immer Freitags und Samstags beginnt ab 20:00 Uhr das Schwarzlichtbowling, mit Dj und Unterhaltungsspielen. Für alle die noch auf der Suche nach einer coolen Silvester-Partylocation sind, hier im Bowlingcenter geht die wahrscheinlich coolste Party im Berliner Norden ab und unter diesem Link kann man sich jetzt noch Tickets sichern.

Was bestimmt noch nicht alle wussten, das MOTAWI Bowling ist gleichzeitig ein richtiges Restaurant mit einem umfangreichen Speisen- und Getränkeangebot. Egal ob Pizza oder Gänsebraten, hier wird alles frisch zubereitet.

Gegessen wird entweder im ruhigen Restaurantbereich, direkt während des Spiels an den Bahnen oder eben zuhause. Hier im Motawi Restaurant gibt es kleinere Snacks, Fingerfood, Salate/Desserts und natürlich leckerste Hauptgerichte. Auch für die kleineren Gäste, wird hier bestens gesorgt.

Es folgt die aktuelle Speisekarte:

Zwei Stunden Bowlen, nur eine zahlen – Auch bei Motawi gibt es einen Black Friday + Black Saturday:

Diesen Freitag und Samstag, zwischen 18:00 und 22:00 Uhr, zahlt ihr für zwei Stunden Bowling nur 28,- statt 56,- Euro. Nutzt dafür einfach das Code-Wort: BLACK BOWLING

In den vergangenen Jahren erreichte uns immer mal wieder die Frage, ob das Bowlingcenter im Märkischen Viertel irgendwann wieder öffnet.

Das konnten wir leider nie wirklich beantworten, aber nun es ist tatsächlich geschehen. Das Bowlingcenter in der Quickborner Straße hat neue Betreiber gefunden und bereits am 9.10.2021 die Türen wieder für uns geöffnet. Das sollten wir doch mit unserem Besuch unterstützen und da hoffen wir auf eure Mithilfe. Gerade zum Wochenende, die perfekte Abwechslung zum grauen Alltag, also kommt doch gerne mal vorbei. Ob das feiern von Silvester oder Kindergeburtstagen, Freizeitbowling, Sportbowling, Schwarzlichtbowling, Frühstücksbowling, Tiefpreisbownling oder all you can bowl usw. Hier im Bownlingcenter Märkisches Viertel fehlst nur noch du. Zur Neueröffnung hatte bereits Michael Dietmann berichtet, hier geht es zum Facebook-Beitrag.


Damit ihr euch schon vor dem ersten Besuch ein Bild machen könnt, haben wir ein paar interessante Hintergrundinformationen, über die neuen Betreiber zusammengetragen:

Um die meist gestellte Frage zuerst zu beantworten, dass Bowlingcenter am Zerpenschleuser Ring 37 hat neue Betreiber gefunden und diese kommen vom Bowlingcenter Schillerpark (Ehemals größtes Bowlingcenter Berlins). Auf Grund neuer Pläne des Investors, vom ehemaligen Standort Schillerpark-Center, wurde der Mietvertrag nicht verlängert und somit mussten die Betreiber im Januar diesen Jahres umziehen. Unzählige Umzugskartons und über ein Dutzend LKW Ladungen später, waren die Betreiber, Vereine, Betriebssportler, Nationalspieler usw. quasi Bowling Obdachlos. Nach monatelangen Bangen, hoffen und endlosen Verhandlungen erhielten sie vom Berliner Immobilien Management dann sogar einen Zuschlag für das ehemalige Bowlingcenter hier bei uns im Märkischen Viertel. Also machte sich der Familienbetrieb wieder an die Arbeit, denn das ehemalige Bowlingcenter war schließlich kein Neubau. Das über 4000 Quadratmeter große Grundstück wurde über die Jahre zum Abstellplatz von Sperrmüll und Fahrzeugen. Diese mussten beseitigt werden, aber das war nur der Anfang. Hier ist nichts mehr wie früher. Ok ein paar Dinge erinnern noch an das damalige Bowlingcenter, aber hier ist unglaublich viel passiert im letzten Jahr… Erneuert wurden Türen, Fenster, Haustechnik, Toiletten, der Fußboden, Küche, Kühlräume, Zapfanlage, ein Teil vom Dach und der Außenfassade (der Rest kommt auch noch dran), tausende Deckenplatten inklusive Licht- und Musiktechnik. Zusätzlich wurde die gesamte Bowlingtechnik aus dem Schillerpark im „neuen“ Center eingebaut und auch die Bowlingbahnen erneuert. Im Grunde wurde fast alles am Gebäude instandgesetzt und auch die alten Wandmalereien, am Ende der Bowlingbahnen, werden zukünftig durch neue spannende Motive ersetzt. Die großen Investitionen waren für die Betreiber unabdinglich, denn in Zukunft soll hier der Austragungsort für Wettkämpfe wie Europa-, Meisterschaften und anderen Turnieren sein. Wir drücken die Daumen und freuen uns darüber wieder ein Bowlingcenter im Viertel zu haben.

Fotodokumentation von den Umbauarbeiten:


Frühstücksbowling – Immer Sonntags, zwischen 10:00 und 13:00 Uhr…

…Gibt es ein interessantes All-you-can-eat-Angebot im Motawi Bowlingcenter und dies lässt sich optional mit ein wenig Sport verbinden. Geboten wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Schoko-Brunnen, Live-Cooking und einer großen Auswahl an Wurst, Käse, Süßspeisen und vielem mehr. Einfach lecker, wir sind letztes Wochenende selber dort gewesen und das könnt ihr auch. Mehr über das Angebot, inklusive Preisen erfahrt ihr im folgenden Flyer:


Aktuelle 360° Panoramen vom Bowlingcenter:




„Aktuelle“ Fotos vom Bowlingcenter:

Eröffnungsveranstaltung Anfang Oktober 2021. Foto: Michael Dietmann

WICHTIG: Die vorherige Reservierung ist ein Muss. Klickt dafür und weitere Infos einfach auf diesen Link.

Bitte beachtet beim Besuchen die aktuellen Hygiene-Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Es folgen die aktuellen Öffnungszeiten:

MOTAWI Bowling, am Zerpenschleuser Ring 37, 13439 Berlin hat wie folgt für euch geöffnet:

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
14.00-24.00 Uhr
14.00-24.00 Uhr
14.00-24.00 Uhr
12.00-24.00 Uhr
12.00-01.00 Uhr
10.00-01.00 Uhr
10.00-21.00 Uhr

Die Preise variieren, eine detaillierte Übersicht findet ihr auf der Internetseite, klickt dazu hier
Hier geht es zu einem Bericht, mit vielen interessanten Zahlen und Fakten. Einen weiteren Bericht findet ihr hier.



Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.